Zum Inhalt springen
  • Presse & Medien

Arbeitgeber unterstützen Ehrenamt-Kampagne „2024undDu“

Ehrenamt und Engagement sind die Grundpfeiler unseres gesellschaftlichen Lebens. Aber: Es mangelt an Engagement. Das wollen wir ändern.

Wir unterstützen daher die Kampagne "„2024undDu“ – Anstoß für mehr ehrenamtliches Engagement in Sport, Kultur und Gesellschaft" vom Deutschen Fußball-Bund und der Deutschen Stiftung für Ehrenamt und Engagement . 
Am 8. Oktober startete die Kampagne mit einer bundesweiten Studie, bei der alle eigene Ideen einbringen können – ob für kulturelle Vielfalt, Inklusion, Amateurfußball oder zu einem ganz anderen gesellschaftlichen Thema. Ziel ist es, Menschen wieder zu motivieren, sich beispielsweise in gemeinnützigen Organisationen, Sozialeinrichtungen oder im Amateursport für andere zu engagieren. Und hierzu können Ihre Beschäftigte einen wertvollen Beitrag leisten, indem auch sie ihre Ideen einbringen. Nur gemeinsam und im Dialog können wir die entstehenden Ideen in Zukunft umsetzen und das Ehrenamt und Engagement in Zukunft fördern und stärken.
Die Teilnahme an der Studie funktioniert ganz einfach in Form eines Chatbots, dauert nur zehn Minuten und ist in sieben Sprachen möglich. Wir bitten Sie darum, den Link zur Kampagnenseite mit dem Chatbot #2024undDU! mit Celia Šašić und Philipp Lahm an Ihre Beschäftigten weiterzuleiten. 

Die Ergebnisse der Studie wollen die Initiatoren an „Runden Tischen“ gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern diskutieren, um auf dieser Basis eine Beteiligungs-Plattform zu entwickeln. Auf dieser Plattform sollen konkrete Lösungsansätze für eine stärkere Förderung von Ehrenamt und Engagement entstehen, die für den Amateursport genauso anwendbar sind wie für andere Bereiche des bürgerlichen Engagements. Gemeinnützige Organisationen und Vereine können so die Ideen nutzen, um gemeinsam positiv in die Gesellschaft hineinzuwirken.

Auch für Arbeitgeber, die selbst aktiv werden und das Projekt unterstützen wollen ist etwas vorbereitet: ein Social Media Kit und die 2024undDu Toolbox.
Im Social Media Kit finden Sie Vorlagen und Designs für Ihre eigene PR oder Social-Media-Kommunikation. Darüber hinaus gibt es noch die 2024undDu Toolbox, mit der Sie eigene Kommunikationsmittel erstellen können. Dazu bedarf es aber eines Grafikers oder einer Agentur.
Das PDF-Manual hierzu zeigt Ihnen die Möglichkeiten auf, dias Material der Toolbox können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen zu der Kampagne finden Sie hier beim DFB